Picnic # 09 by Takashi Suzuki

Bild zu Picnic # 09 by Takashi Suzuki: images/projects/47/PICNIC09_INNEN_03_Picnic-4.jpg
Picnic # 09 by Takashi Suzuki Picnic # 09 by Takashi Suzuki Picnic # 09 by Takashi Suzuki Picnic # 09 by Takashi Suzuki Picnic # 09 by Takashi Suzuki Picnic # 09 by Takashi Suzuki
Vorheriges Bild Nächstes Bild

Kontrapunkt by Takashi Suzuki

210 x 280 mm, 76 Seiten
ISBN 978-3-9816842-1-6
EUR 17,00
VERGRIFFEN

Ausgezeichnet mit dem if communication award 2015.

Der Künstler Takashi Suzuki wurde 1971 in Kyoto geboren. Er machte seinen Abschluss in Fotografie in Boston und war Gastschüler bei Thomas Ruff an der Kunstakademie Düsseldorf. Während seines Aufenthalts in Deutschland arbeitete er als Assistent für Thomas Struth. 

 

Für Kontrapunkt setzt Suzuki zwei Fotoserien in Zusammenhang, die ursprünglich nichts miteinander zu tun hatten, aber in derselben Schaffensperiode entstanden. Die Serie BAU ist ein Spiel mit Formen und Farben und stellt doch nichts weiter dar als Spülschwämme – akribisch fotografiert vor einheitlich schwarzem Hintergrund. Die weitere Serie, sie trägt keinen gesonderten Namen, zeigt architektonische Ausschnitte japanischer Stadtlandschaften. Oftmals dicht hintereinander gestaffelt, gleichsam geschichtet, erkennen wir unterschiedlichste Fassaden und Dächer, Werbe- und Hinweisschilder, Abluftschächte von Klimaanlagen sowie Schatten und Spiegelungen. 

 

Der Künstler will diese Aufnahmen jedoch nicht als Hinweis auf oder gar Kritik an den chaotischen Bauformen seiner Heimat verstanden haben. Vielmehr geht es ihm um unsere Wahrnehmung der Dinge in der fotografierten Zweidimensionalität. Die Gegenüberstellung der beiden Serien erfolgt nie direkt. Auf einige Seiten mit Aufnahmen der BAU-Serie folgen Seiten und Collagen der Straßenbilder. Denn auch unsere Wahrnehmung braucht Zeit. Und so entwickeln die Schwammbilder plötzlich deutliche architektonische Züge, während sich das Chaos der Straßenbilder in geordnete Strukturen und Texturen auflöst. Takashi Suzuki schafft hier einen gleichermaßen spannenden wie humorvollen Kontrapunkt. 




Karl W. Henschel
Westendstr. 87
60325 Frankfurt am Main

T +49 (0)69 4305 7847
M+49 (0)160 9630 2406