Antonia Henschel / Objects: Rock On

Bild zu Antonia Henschel / Objects: Rock On: images/projects/44/ROCKON_COVER rz_Layout 1.jpg
Antonia Henschel / Objects: Rock On Antonia Henschel / Objects: Rock On Antonia Henschel / Objects: Rock On Antonia Henschel / Objects: Rock On Antonia Henschel / Objects: Rock On Antonia Henschel / Objects: Rock On Antonia Henschel / Objects: Rock On Antonia Henschel / Objects: Rock On Antonia Henschel / Objects: Rock On
Nächstes Bild

Objects: Rock On
Edited by Antonia Henschel

170 x 240 mm, 320 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-9816842-2-3
EUR 32,00

Rock on ist nach „Hamelner Töpferei“ und „Alle Metalle“ der dritte Band aus der Reihe „Objects“. Die Bücher befassen sich eingehend mit Besonderheiten und Phänomenen im zeitgenössischen Produkt­design. Und auch diesmal ist der Name Programm. Stein ist wieder da und vor allem: Es geht weiter mit Stein.

In ihrem einleitenden Essay „Über die Wiederentdeckung von Stein im zeitgenössischen Design“ geht Eva Steidl der Frage nach, wie sich die zunehmende Begeisterung für das über lange Zeit arg­wöh­nisch beäugte Material erklären lässt. Die Bilder stellen im Anschluss Objekte (aus oder inspiriert von Stein) zeitgenössischer Produktdesigner dar. Deutlich lässt sich hierbei die Bandbreite des Werkstoffes ablesen.

So arbeitet das Designer-Duo Formafantasma mit der geradezu archaischen Aura des Materials, indem sie mit der erkalteten Lava des Vulkans Ätna experimentieren. Und auch ihre Ideen scheinen sich in einem unvorhersehbaren Strom zu ergießen: von Tisch­sockeln, über Glasobjekte bis zu Gedanken der textilen  Verarbeitung. Dagegen erscheint der Entwurf Cloud Marble Table von Autoban fast schon pragmatisch: Schwere Marmorblöcke in Form von Halbkreisen dienen hier als Träger der Tischplatte. Und doch ergibt sich hieraus ein ungeahntes formales Spiel.

Rock on zeigt, was für gutes Produktdesign heutzutage auch unabdingbar ist: eine Befreiung vom Pathos zum richtigen Zeitpunkt verbunden mit dem Wissen um neue Formen und Möglichkeiten der Bearbeitung. Sowie letztendlich die gestalterische Kraft, Produkte zu schaffen, die – möglichst dauerhaft – begeistern und faszinieren.

Press: www.stylepark.com, www.slanted.de

Hier bestellbar. (Link führt zu amazon.de)


Karl W. Henschel
Westendstr. 87
60325 Frankfurt am Main

T +49 (0)69 4305 7847
M+49 (0)160 9630 2406